Kleintierheim

Kleintierkäfige, Ställe und Freilaufgehege


Für ein glückliches Kleintierleben braucht es ein wohnliches Zuhause mit ausreichend Platz zum Bewegen und Spielen.

Die natürlichste Haltung für Kaninchen ist die Außenhaltung im Garten oder auf dem Balkon. Kaninchen- und Hasenställe sorgen dabei für den nötigen Schutz vor Witterung und Räubern. Und damit Ihr Liebling auch über die Wiese hoppeln, Gras fressen und buddeln kann, finden Sie bei uns auch Freilaufgehege.

Viele Kleintiere werden aber auch in der Wohnung in Käfigen gehalten. Und damit sich Ihr Liebling in seinem Käfig oder Stall auch wohl fühlt, muss die passende, artgerechte Einrichtung her. So sollte man z.B. darauf achten, dass Meerschweinchen unbedingt Rampen brauchen, weil sie nicht gut springen können. Hamster sind sehr bewegungsfreudige Tiere und buddeln gern Gänge, so dass sie evtl ein Laufrad und eine hohe Einstreu benötigen.

Auch die Größe des Käfigs muss richtig bemessen sein: Chinchillas brauchen einen eher hohen als breiten Käfig,weil sie gerne in die Höhe klettern. Anders ist es bei Rennmäusen, die sich so gut wie nur auf der Horizontalen bewegen: Hier ist die Grundfläche des Käfigs entscheidend. Generell gilt, bitte nie einen zu kleinen Käfig kaufen!



Seite 1 von 1
Artikel 1 - 1 von 1