Insektenhotel

Insekten gehören in jeden Garten und sind ein wichtiger Indikator für ein gesundes Ökosystem. Wir benötigen Insekten als Bestäuber beim Pflanzenanbau und als Nektarsammler zur Herstellung von Nahrungsmitteln wie Honig. Andere Insekten wie z.B. der Marienkäfer oder die Florfliege sind hervorragende Schädlingsbekämpfer: Sie vertilgen Unmengen an Blattläusen und helfen uns so, auf chemische Insektizide verzichten zu können.
Durch die Zunahme an Monokulturen und die Anlage von "aufgeräumten" Gärten mit pflegeleichten, nicht heimischen Pflanzenarten, die oft leider überhaupt nicht insektenfreundlich sind, gehen die Insektenbestände immer weiter zurück und fehlen dann auch als Nahrung für unsere Vögel und andere Kleintiere.

Mit der Installation von Insektenhotels schaffen sie Unterschlüpfe und Nistplätze für viele Nützlingsarten und können Ihrem Garten Leben einhauchen, was Pflanzen alleine nicht bieten: Es macht einfach Spaß die Bewohner eines Insektenhotels zu beobachten. 
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 5 von 5